JUNGMANN // JUNGKLAUS

Arrow Back

JUNGMANN: 1800mm, 75kg Fleisch, Höchstgeschwindigkeit 20 km/h, zwei Beine, zwei untrainierte Arme, Flexibilität und Dehnbarkeit.

JUNGKLAUS: 2500mm, 3000kg Stahl, Höchstgeschwindigkeit 17 km/h, vier Räder, leistungsstarke Hubhydraulik, Stabilität und Wendigkeit.

In JUNGMANN//JUNGKLAUS treffen die beiden heterogenen Körper in einem maschinellen Pas de deux aufeinander, das diskriminierende Arbeitserfahrungen von Jungmann als queere Person in einem Logistikzentrum verhandelt. Die Innenkabine dient als safer space bis die harten JUNGKLAUS-Gabeln soft werden und JUNGMANN zärtlich dem queerfeindlichen Boden entheben. Ein kontinuierlicher Prozess der Transformation bis Blut und Öl ineinanderfließen und die Intimität zwischen verletzbarem Fleisch und unverwundbarem Stahl unsere zurechtgestapelten und vermeintlich unumstößlichen kapitalistischen und binären Denkweisen herausfordern.

Umgestapelt werden einerseits Konventionen dessen, was als das “Maskuline” gilt, sobald von schwerer körperlicher Arbeit mit Maschinen gesprochen wird, als auch die heteronormativ geprägte Standards des Paartanzes, der in einer dualen Einteilung in Mann und Frau im Ballett stattfindet. JUNGMANN//JUNGKLAUS überdenkt die (emotionale) Verbindung zwischen Mensch und Maschine und spekuliert, wie wir technische Objekte entmännlichen können, um schlussendlich (kapitalistische und patriarchale) Systeme zu ‘verqueeren’

 

Konzeption & Performance: Thaddäus Maria Jungmann

Musik: Carl-Noë Struck

Ausstattung: Mila Weinert

Dramaturgie: Daniela Riebesam

Beratung: Rona Ludin

Fotos: Filip Felix

Diese Veranstaltung  findet außerhalb statt – den Ort geben wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt. 

 

Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste und das Landesbüro NRW, in Kooperation mit dem Figurentheater Osnabrück.

Karten für JUNGMANN // JUNGKLAUS
2024
05.04.
Freitag, 20:00
JUNGMANN // JUNGKLAUS
Premiere
Ticket
06.04.
Samstag, 20:00
JUNGMANN // JUNGKLAUS
von Thaddäus Maria Jungmann | 14+ | Abendprogramm, Objekttheater, Tanz
Ticket
Vielleicht interessiert dich auch das hier:
Buddel Maulwurf