JUNGMANN // JUNGHEINRICH

Arrow Back

“Aufgrund meiner eher zarten Bewegungen als männlich gelesene Person wurde ich von meinen Kollegen als etwas
‚Anderes‘ bzw. ‚Fremdes‘ wahrgenommen. Die Fahrer*innenkabine des Gabelstaplers wurde mein persönlicher
Schutzraum, um mich vom queerfeindlichen Arbeitsumfeld zu distanzieren. Für mich entwickelte sich der Jungheinrich
von einem reinen Nutzfahrzeug zu einem*r emotional verbündeten Wegbegleiter*in gegen die patriarchale
Arbeitsatmosphäre. Mit der kompetenten Bedienung des Gabelstaplers entstand eine gewisse soziale Akzeptanz. Das
Vereinheitlichen meiner Bewegungsqualität innerhalb des Gabelstaplers beeinflusste die Wahrnehmung meiner Kollegen,
mich nicht länger als etwas ‚Fremdes‘ zu verstehen.”

So setzt sich Thaddäus Maria Jungmann in dieser Koproduktion tänzerisch mit Geschlechterbildern, Arbeitsumfeldern und Diskriminierungsstrukturen auseinander und erschafft dabei ein ganz persönliches Pas-des-deux mit einem*r Jungheinrich Gabelstapler.

 

Konzeption, Choreografie & Performance: Thaddäus Maria Jungmann

Musik & Performance: N.N.

Tanzdramaturgie & Expertin New Materialism: Daniela Riebsam

Außenblick und Beratung: Rona Ludin

Diese Veranstaltung  findet außerhalb statt – dem Ort geben wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt. 

 

Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste und das Landesbüro NRW.

Karten für JUNGMANN // JUNGHEINRICH
2023
16.12.
Samstag, 20:00
JUNGMANN // JUNGHEINRICH
Diese Veranstaltung ist ins Frühjahr 2024 verschoben
Ticket
05.04.
Freitag, 20:00
JUNGMANN // JUNGHEINRICH
Premiere
Ticket
06.04.
Samstag, 20:00
JUNGMANN // JUNGHEINRICH
von Thaddäus Maria Jungmann | 14+ | Abendprogramm, Objekttheater, Tanz
Ticket
Vielleicht interessiert dich auch das hier:
Buddel Maulwurf